Stringendo

 

Home

Streichorchester Stringendo

Stringendo, 1999 von Jens Lohmann als Jugend-Streichorchester gegründet, mit dem Ziel, begabte Jugendliche für die Musik des Streicherrepertoires zu begeistern, blickt heute auf Wettbewerbserfolge und zahlreiche Konzerte in verschiedenen Ländern Europas zurück.

2007 erneuerte sich Stringendo konzeptionell mit der Gründung der professionellen Sektion Stringendo Zürich, die seither immer wieder unter namhaften Dirigenten wie R. Goebel, H. Griffiths, N. Moldoveanau spielt sowie bei Auftritten mit renommierten Interpreten zu hören ist, u.a. mit H.-H. Schneeberger, M. Steger, A. Bötticher.

2008 gründete Lohmann erneut eine Orchesterschule für Kinder und Jugendliche: Stringendo14 (ausgesprochen: Stringendo for Teens). Wie in der ersten Generation stammen die Streicher und Streicherinnen aus seiner Klasse am Zürcher Konservatorium (MKZ). Das Jugendorchester gewann verschiedene Musikwettbewerbe. Bedeutende Konzertverpflichtungen führten die jungen Talente an Festivals und zu Radio und Fernsehen. Immer wieder konzertieren die Teenager in gemeinsamen Produktionen mit Mitgliedern von Stringendo Zürich.

Impressum

©opyleft Monday 16. Dec 2002, 12:00, by Daniel Schönenberger <dsbg@laudate.ch>
Page content, software and ideas are (as long no other copyrights are written) covered by the Gnu Public License Version 2 from June 1991.
The usage of the E-Mail adresses on this page are only allowed for personal contacts. It is not allowed to incorporate them in any kind of directory without permission of the owner.


Valid HTML 4.0! Valid CSS!